Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatspäre ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb möchten wir Sie eindringlich
bitten die nachfolgende Zusammenfassung über die Funktionsweise unserer Webseite
"hotel-rabennest.de" sehr aufmerksam zu lesen.
Die hier aufgeführte Datenschutzerklärung entspricht den Richtlinien der DSGVO und des BDSG.
Sie soll über die Art, den Zweck und die Verwendung personenbezogener Daten durch den
Websitebetreiber Herrn Ronny Kiesewalter informieren.
Gleichwohl unsere Seite mit verschiedenen Sicherheitsvorkehrungen ausgestattet ist, kann kein
vollständiger Schutz Ihrer Daten gewährleistet werden, da Sicherheitslücken im Internet nicht
ausgeschlossen werden können. Sollten Sie Anliegen bzgl. der Erhebung Ihrer Daten haben, finden
Sie am Ende des Textes die entsprechenden Kontaktdaten unseres Ansprechpartners.
1. Begriffsbestimmungen
Die Datenschutzerklärung von hotel-rabennest.de beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.
Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:
a) personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.
b) betroffene Person
Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.
c) Verarbeitung
Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.
d) Einschränkung der Verarbeitung
Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.
e) Profiling
Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.
f) Pseudonymisierung
Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.
g) Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher
Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.
h) Auftragsverarbeiter
Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.
i) Empfänger
Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.
j) Dritter
Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.
k) Einwilligung
Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.
 2. Personenbezogene Daten
Die Funktion und die Kommunikation unseres Services sind auf die Daten unserer Nutzer angewiesen.
Dabei sind personenbezogene Daten besonders sensibel - damit sind alle Informationen gemeint,
welche sich eindeutig auf eine bestimmte, natürliche Person zurückführen lassen. Für uns besteht
laut DSGVO die Verpflichtung, den gesamten Umfang aller derartigen Daten aufzulisten.
Durch die Nutzung unserer Seite werden folgende personenbezogene Daten nach DSGVO erhoben :

 - E-Mail-Adresse
 - Ihr Name
 - IP-Adresse
Diese Daten fallen an, wenn Sie folgende Funktionen benutzen : - E-Mail Kontakt

Wir versichern, das diese Daten ausschließlich der Verbesserung unseres Angebotes dienen.
Laut geltenden Vorschriften werden diese Daten nur für die Zeit erhoben, wie Sie unseren Service
nutzen. Die gesetzlich geltenden Löschvorschriften werden eingehalten.
 3. Wie wir Daten erheben
 3.1 Log-Dateien
Eine Log-Datei wird im Zuge eines automatischen Protokolls des verarbeitenden Computersystems erstellt.
Das bedeutet, das Informationen Ihres verwendeten Endgerätes als Logfile auf dem Server festgehalten werden.
Auch wir führen eine Log-Dateienanalyse durch. Unser Seitenprovider protokolliert dabei :
 - Zugriff auf die Seite: Datum, Uhrzeit, Häufigkeit
 - Wie Sie auf die Seite gelangt sind (vorherige Seite, Hyperlinks etc.)
 - Menge der gesendeten Daten
 - Welchen Browser und welche Version desselben Sie verwenden
 - Ihre IP-Adresse
Der Betreiber darf Server-Logfiles nur dann länger speichern, herausgeben oder nachträglich auf diese
zugreifen, wenn dies im rechtlichen Rahmen gestattet ist (z.B. bei Verdacht auf rechtswidrige Aktivitäten).
 3.2 Cookies
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Sollten andere dies tun haben wir keinerlei Einfluss darauf.
 3.3 Newsletter und Abonnements
Wir versenden keine Newsletter und bieten keine Abonnements.
 4. Webanalysedienste
Diese Seite verwendet Google Analytics. Dieser Dienst ermöglicht uns, durch Erstellung von Reports
die Nutzung unserer Webseite nachzuvollziehen. Laut Vorlagen der Datenschutzerklärung sind wir
verpflichtet, Sie über die Arbeitsweise dieses Dienstes aufzuklären. Google Analytics setzt eigene
Cookies, welche erfasste Daten in der Regel an einen Server in den USA übertragen und dort speichern.
Daten, welche von Google Analytics generiert werden, umfassen :
 - Art des Browsers plus dessen Version
 - Das Betriebssystem, welches Sie verwenden
 - Wie lange Sie auf der Seite verbleiben
 - Die zuvor besuchte Webseite
 - Ihre IP-Adresse
Wir haben Google Analytics zudem den geltenden gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz angepasst.
Sollten Sie Ihre IP-Adresse anonymisiert haben, dann wird diese in der Regel vor Verlassen des
europäischen Wirtschaftsraumes gekürzt. Möchten Sie die betreffenden Cookies deaktivieren, finden
Sie unter " https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de " ein entsprechendes Browser-Plugin.
 5. Datenweitergabe an Dritte
Grundsätzlich werden Ihre Daten von uns nicht an Dritte vermittelt. Außerdem stellen wir durch
entsprechende Massnahmen und regelmäßige Kontrollen sicher, dass die von uns erhobenen Daten
nicht durch Dritte von außen eingesehen oder abgegriffen werden können.
 6. Sozial Bookmarks
Wenn Sie während der Benutzung unserer Seite auf einem sozialen Netzwerk mit Ihrem Konto
angemeldet sind und unsere Inhalte teilen möchten, dann werden diese Informationen mit Ihrem
jeweiligen Konto verknüpft. Wir als Betreiber haben keinen Einfluss auf die Daten, welche durch
Plug-Ins an entsprechende Server vermittelt werden. In der Regel wird die IP-Adresse übertragen.
weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung
des jeweiligen Anbieters :
Facebook : https://de-de.facebook.com/policy.php
Twitter : https://twitter.com/privacy?lang=de
Google+ : https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/
Hier finden Sie Informationen speziell zu den Schaltflächen :
Facebook : https://developers.facebook.com/docs/plugins/
Twitter : https://twitter.com/privacy?lang=de
Google+ : https://developers.google.com/+/web/buttons-policy.
 7. Ihre Rechte
Selbstvertändlich haben Sie in Bezug auf die Erhebung Ihrer Daten Rechte. Laut geltendem Gesetz
sind wir dazu verpflichtet, Sie über dieselben aufzuklären. Die Inanspruchnahme und Durchführung
dieser Rechte für Sie kostenlos.
 7.1 Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung bzgl. der Erhebung von Daten jederzeit zu widerrufen. Dieses
Recht gilt mit Wirkung für die zukunft; die bis zur Rechtskraft des Widerrufs erhobenen Daten bleiben
hiervon unberührt.
 7.2 Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, eine Übertragung Ihrer Daten von uns auf eine andere Stelle zu beantragen.
 7.3 Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung
Sie haben das Recht, Ihre Daten zu berichtigen, löschen oder sperren zu lassen. Letzteres kommt
zur Anwendung, wenn die gesetzliche Lage eine Löschung nicht zulässt.
 7.4 Beschwerderecht
Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde btw. einer zuständigen Stelle zu beschweren,
insofern Sie einen Grund zur Beanstandung haben sollten. Für die Inanspruchnahme dieses Rechts
und der zwei vorher genannten wenden Sie sich bitte an die am Ende dieser Datenschutzerklährung
aufgeführten Kontaktperson.
 8. Verantwortlich für die Datenerhebung
Für Fragen, Auskunftsersuche, Anträge, Beschwerden oder Kritik hinsichtlich unseres Datenschutzes
können Sie sich an folgende Person wenden :
Ronny Kiesewalter
Nordstrasse 8
01734 Rabenau
 Datenschutzbeauftragter
Marlene Kiesewalter
Obernaundorfer Str. 5
01734 Rabenau
 9. Änderung der Datenschutzerklährung
Wir als Verantwortliche behalten uns vor, die Datenschutzerklährung jederzeit in Hinblick auf
geltende Datenschutzvorschriften zu verändern. Derzeitiger Stand ist Mai 2018

Copyright © 2018 - All Rights Reserved by hotel-rabennest.de

AGB

Impressum

Widerrufsrecht